Sommerdom mit ca. 200 Geschäften

Sommerdom mit ca. 200 Geschäften


Es gibt zwar noch keine Informationen zu den Fahrgeschäften des Sommerdoms, aber dafür wie der Dom im Allgemeinen aussehen wird:


  • Die Zahl der zugelassenen Geschäfte wird um ca. 20-30 % reduziert, sodass in etwa 200 Schausteller auf dem Dom stehen werden
  • Es wird ein umfangreiches Hygiene- und Schutzkonzept und Einlasskontrollen geben.
  • Zugang nur für negativ Getestete, geimpfte oder genesene Personen
  • Es dürfen nur 10.000 Menschen gleichzeitig auf dem Gelände sein.
  • Außerdem werde nach dem heutigen Stand eine Maskenpflicht gelten

Alle Angaben ohne Gewähr

Antworten 5

  • https://www.ndr.de/nachrichten…blaufen,sommerdom126.html


    Wie kommt man auf Timeslot, Maskenpflicht und Testpflicht?

    So werden keine 10.000 Leute gleichzeitig kommen.

  • Das wird gar nicht funktionieren mit reservieren , dazu keine Lust auf feste Zeiten , ist schon in Düsseldorf schlecht gelaufen , die Leute wollen nicht unter Zeitdruck dort hin und auch nicht unter Zeitdruck dort um den Platz hetzten um alles zu sehen und zu Fahren!

    Besonders Familien ist es nicht möglich da Kleinkinder ganz anders sind wie Erwachsene !

    Für Familien sollte es keine Zeit Fenster geben !

    Wie soll den das geregelt werden mit der zeit ab wann und wie endet das Zeit Fenster?

    Wird nach 2 Std Aufgefordert zu gehen damit nächste Gruppe rein darf?

  • https://www.ndr.de/nachrichten…blaufen,sommerdom126.html


    Wie kommt man auf Timeslot, Maskenpflicht und Testpflicht?

    So werden keine 10.000 Leute gleichzeitig kommen.

    Ich glaub du interpretierst das falsch. Das Zeitfensterbezieht sich wahrscheinlich nur auf die Einlasszeit

  • Also in Hannover letztes Jahr zum Popup im Herbst hat das wunderbar geklappt Man konnte im Internet nachlesen wie viel Leute drin sind und wie viel noch rein konnten. Eine sogenannte Ampel. Somit ist man nicht umsonst hingefahren und stand dann in der Schlange.

    Hat wunderbar geklappt.

  • Hat letztes Jahr in Flensburg mit dem Besucherzähler nicht so funktioniert. 500 durften rauf, angezeigt wurden auf der Internetseite das 470 auf dem Platz sind. Kam man dort an, stand man in der Schlange wo mindestens noch 100 Leute vor einem waren. Auf der gegenüberliegenden Seite am Ein- und Ausgang war ebenfalls eine Schlange. Ging welche wieder vom Platz, durften wieder welche rauf.

  • Diskutiere mit!

Jetzt mitmachen

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

Neu auf Kirmesplatz.info

0
0
0

Am meisten gelesen

Gefällt mir 1
0
0
0